Himalayasalz

Himalaya oder nicht?

Nach seriösen Aussagen von Himalayakennern darf man es als gesichert ansehen, dass es im Himalayagebirge keine einzige Salzmine und somit auch nicht „das" Himalayasalz gibt. 

Unter dem Handelsnamen „Himalayasalz“ exportiert Pakistan seit vielen Jahren ein von Umwelteinflüssen verschont gebliebenes und unbehandeltes Kristallsalz. 

Mit der geographischen Herkunft hat also der Name Himalayasalz nur bedingt etwas zu tun. 

Geologisch gesehen, ist das Salzabbaugebiet jedoch dem Himalayagebirge zuzuordnen.

Im Salzminengebiet Lahore der so genannten Salt Range gibt es die größten Kristallsalzvorkommen der Welt. Bis zum Himalaya sind es da aber halt noch ca. 250 Kilometer. 

 

Den Feinschmeckern unter Ihnen seien noch die Seiten mit den Gourmetsalzen aus aller Welt empfohlen. Sie werden staunen, was es da alles gibt.

 

Wo gibt es Himalayasalz?

Bei Amansi gibt es Himalayasalz als Feinstreu, Himalayasalz als Granulat und Himalayasalz als Brocken und das zum Tiefstpreis ...

zum Himalayasalz >>